Damen Outdoorschuhe für aktive Frauen

Für Frauen, die ihre freie Zeit gern draußen in den Bergen verbringen, haben wir eine große Auswahl an Outdoorschuhen und Wanderschuhen zusammengestellt. Denn wer draußen aktiv ist, braucht das nötige Equipment. Dabei sind die Schuhe das wichtigste Ausrüstungsteil, im Idealfall Outdoorschuhe extra für Frauenfüße. Wanderschuhe sind spezielle Schuhe, die hauptsächlich zum Wandern und leichten Bergsteigen verwendet werden. Aber auch bei sonstigen Arten der Bewegung im Freien kann man Outdoorschuhe anziehen, insofern sie einen robusten und stabilen Schuh erfordern. Damit sind wir auch schon bei den Anforderungen, die an Outdoorschuhe gestellt werden. Neben der Passgenauigkeit speziell für Frauenfüße müssen sie wetterfest und robust sein.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Ladies only – spezielle Anforderungen an Damen Outdoorschuhe

Dass es einen Unterschied zwischen Frauen- und Männerfüßen gibt, liegt klar auf der Hand und ist in dem Fall nicht auf die Behaarung bezogen. Frauenfüße sind meist schmaler und zierlicher als gleichgroße Männerfüße. Und trotzdem sind Frauenfüße oftmals im Bereich des Vorderfußes etwas breiter als der vergleichbare Männerfuß. Und genau aus diesen Unterschieden heraus werden Schuhmodelle für weibliche Wanderer und Outdoorsportler mit anderen Schnitten gefertigt. Im Bereich der Ferse sind Frauen Outdoorschuhe auch schmaler geschnitten, um optimalen Halt in diesem Bereich zu geben. Wandern macht nur Spaß, wenn der Schuh passt und keine Druck- und Reibestellen hinterlässt. Aus diesem Grund sollten Outdoorschuhe vor dem ersten wirklichen Einsatz unbedingt eingelaufen werden. Um den Fuß vor Verletzungen zu schützen, ist ein Wanderschuh robust und meist mit einem Fersen- und Zehenschutz versehen. Die Sohlen sind so stabil, dass man sich keine Steine oder Wurzeln durchtritt. Die Sohle ist auch so gearbeitet, dass sie rutschfest ist. Das wird durch spezielle Materialmischungen wie auch durch das Profil gewährleistet. Und je nach empfohlenem Einsatzort ist die Sohle mehr oder weniger profiliert. Werden seitens der Hersteller flache und hohe Wanderschuhe angeboten, muss die Frau wählen, ob sie mehr oder weniger Halt im Knöchel braucht. Ein weiteres Argument ist auch die Atmungsaktivität des Schuhs.

Robust, stabil und wetterfest

… das sind Eigenschaften, die an Outdoorschuhe gestellt werden. Durch den Aufbau des Schuhs wird die Robustheit und die Stabilität gewährleistet. Dass viele Wanderschuhe auch bei schlechtem Wetter getragen werden können, ist auf die verarbeiteten Materialien und die Pflege zurückzuführen. Oftmals werden GORE-TEX® - Membrane verarbeitet. Diese gewährleisten, dass Outdoorschuhe dauerhaft wassersicht, winddicht und trotzdem atmungsaktiv sind. Aber trotz der verarbeiteten Membran sollte man Wanderschuhe regelmäßig pflegen. Zum einen, damit die Wetterbeständigkeit länger anhält, und zum anderen, um die Elastizität des Leders zu erhalten. Die richtige Schuhpflege findet ihr bei uns im Shop, z.B. von der deutschen Traditions- und Qualitätsmarke Collonil. Und wer noch ein paar Tipps zum Outdoorschuhe Einkaufen benötigt, der liest am besten nochmal unter der Herrenkategorie nach. Viel Spaß dabei und wir hoffen, ihr werdet in unserem Sortiment fündig. Und wer noch Socken oder Schnürsenkel für seine Schuhe benötigt, schaut mal unter Accessoires nach.

Zuletzt angesehen