Converse

Converse

Mick Jagger hatte sie zu seiner Hochzeit an und Nirvanasänger Kurt Cobain soll in ihnen gestorben sein. Angeblich hatte auch Lady Diana welche in ihrem Schuhschrank stehen. Die Rede ist von Sneakern der Marke Converse. 1908 wurde die Firma Converse in Malden (Massachusetts/USA) von Marquis M. Converse gegründet. Damals lief die Firma noch unter dem Namen Converse Rubber Shoe Company und produzierte hauptsächlich Winterschuhe. Das Label durfte über die Jahre mehrere Besitzerwechsel miterleben und läuft heute unter der Leitung von Nike. 1917 wurde erstmals der All Star in Schwarz auf den Markt gebracht, ein Segeltuchsneaker, der ursprünglich für den Basketball gedacht war.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Converse

Der Profibasketballer Charles Hollie Taylor, besser bekannt als Chuck Taylor, kontaktierte 1921 die Firma Converse, um Verbesserungsvorschläge für den All Star zu machen. Ursache dafür waren seine schmerzenden Füße beim Tragen der Schuhe. Aus der Zusammenarbeit mit Mr. Taylor wurde der Chuck Taylor All Star entwickelt. Diese Schuhe sind heute auch bekannt als sogenannte „Chuck’s“, die in vielen verschiedenen Farben produziert werden, über die Jahre gab es auch immer mal besondere Motive auf den Chucks zu bewundern. Auch gibt es ihn mittlerweile in einer flachen und hohen Version. Dieses Modell ist das erfolgreichste des ganzen Sortiments und weltweit wurde der Textilschuh über 1Milliarde Mal verkauft. Heute wird der All Star der Marke Converse weniger zum Basketballspielen getragen. Man sieht ihn vielmehr als modischen Kultschuh im Streetwearbereich. Der Schuh ist Szeneübergreifend an den Füßen von Skatern bis hin zum Punkern zu finden. Auch in unserem Onlineshop sind die Sneaker für Frauen und Herren vom Label Converse zu finden. Heute bestellt kommen die Schuhe innerhalb von 1-2 Tagen per Post zu Euch..

Zuletzt angesehen