Kamik

Kamik

Stark. Verlässlich. Belastbar… das sind Kinderschuhe von Kamik. Die kanadische Firma Kamik stellt Schuhe her, die auf die nördlichen Wurzeln zurückzuführen sind. Die Erfahrung in Sachen Schuhproduktion geht bis auf das Jahr 1898 zurück, diese Erfahrung kommt der Qualität und Belastbarkeit der Kamik Kinderschuhe sehr zugute. Kamik Schuhe sorgen für trockene und warme Füße, egal, ob bei Regenwetter im Sommer oder eisigen Temperaturen und Schneesturm im Winter.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Kamik

Die Marke wird stark vom Norden Kanadas geprägt, am besten wird das im Logo der Firma Kamik deutlich. Es besteht aus einem Walknochen, dieser symbolisiert Schutz. Dieser Knochen liegt über einem sogen. „Inukshuk“, welche von den Inuit als Orientierungspunkte aus Stein genutzt werden. Diese Inukshuks gibt es schon seit Jahrhunderten, sie sind wie Leuchttürme in der Arktis, sie sind Wegweiser und Zeichen eines sicheren Weges. Den sicheren Weg haben Kinder auch in den Schuhen von Kamik. Immer trocken, immer warm, immer bequem.

Wenn man die heutigen hochfunktionellen und modernen Schuhmodelle der Firma Kamik betrachtet, kommt man kaum auf den Gedanken, dass diese Schuhherstellermarke auf eine wirklich lange Tradition zurückschauen kann. Bereits 1932 begann die Geschichte mit einem Mann namens William Cook, der kaufte die Firma „Charron Manufacturing“. Mitten in der großen Depression steckte er nicht den Kopf in den Sand, sondern setzte alles auf eine Karte und konzentrierte sich auf die Produktion von Schuhen. Damit rettete er 200 Arbeitsplätze und setzte den Grundstein für das Unternehmen „Genfoot“, die Mutterfirma von Kamik, die bis heute ein Familienbetrieb ist. Die Generationen haben gewechselt, aber nicht die Schwerpunkte der Firma: Moderne und hochwertige Outdoor-Schuhe für die ganze Welt, mit der Bestrebung, die Schuhe immer weiter zu verbessern. Bei der Produktion der Kamik Schuhe wird auf Qualität, Wärme, Komfort und Strapazierfähigkeit geachtet. Die Firma Kamik verfolgt bei der Produktion einen wunderbar nachhaltigen Gedanken, immer mit dem Ziel, den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Das wird vor allem mit der weitestgehend lokalen Produktion in Nordamerika gewährleistet. Die Versandwege zum Kunden sind kürzer. Der Nachhaltigkeitsgedanke wird großgeschrieben und deshalb wurde vor 2 Jahren die Herstellungsweise der Kamik Schuhe radikal umgestellt. Das führte zur Verbesserung des Schuhwerks und zu weniger Belastung für die Umwelt. Heute wird im Spritzgießwerk keine Energie aus fossilen Brennstoffen genutzt, sondern aus Wasserkraft. Die Kühlung der Maschinen erfolgt mit wiederaufbereitetem Regenwasser, was jährlich eine Wasserersparnis vom Fassungsvolumen von 15 Schwimmbecken olympischen Ausmaßes bedeutet. Außerdem werden die Produktionsabfälle von Stiefeln zu 100% recycelt und wieder genutzt, um neue herzustellen. Und da die Produktionsstätten mit Energiesparlampen beleuchtet werden, können hier 157,16 kWh jährlich eingespart werden. Die Innenschuhe und das Innenfutter der Kamik Kinderschuhe werden aus recycelten Wasserflaschen hergestellt. Und wenn neue Materialen für die Schuhproduktion erfunden werden, steht neben der Qualität und der Funktionalität auch der ökologische Gedanke im Vordergrund.

Zuletzt angesehen