Lakai

Lakai

Lakai Limited Footwear ist eine Schuhmarke, die in Torrance, Californien, um 1999 gegründet wurde. Die beiden Skate Pros Rick Howard und Mike Caroll, die damals noch von DC-Shoes gesponsert wurden, starteten damit ihren Weg in die Selbständigkeit. Sie gründeten ihr eigenes Unternehmen und entwarfen Schuhe von Skatern für Skater, um optimale und kundengerechte Produkte zu schaffen. Schließlich wussten sie genau, worauf es ankam. Der Name der Firma geht auf den Spitznamen eines der Gründungsmitglieder zurück „Malachi“ (gesprochen: MA-LA-KAI), daraus wurde dann Lakai. Als schließlich Eric Koston, einer der weltbesten Skateboarder, zum Team Lakai dazu stieß, war klar, dass sich das Unternehmen zu einer festen Größe in der Skater-Szene etablieren sollte.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lakai

Doch die Jungs um Caroll und Co. kümmerten sich auch um damals unbekannte Talente wie Alex Olson und Mike Mo Capaldi. Darüber hinaus unterstützten sie auch europäische Skater, die als Royal Family bzw. French Connection bekannt sind. Die Schuhe von Lakai erfreuen sich größter Beliebtheit und heben sich durch ihr frisches Design deutlich von der Konkurrenz ab. Durch die Kollaborationen mit Spitfire oder Girl bringen sie immer wieder neue innovative Produkte auf den Markt und erfreuen das Herz eines jeden Skaters. Die Materialien sind hochwertig und das Design ebenso stylisch: Getreu dem Motto „The shoes we skate“ verwenden die Macher von Lakai eben nur das, was ihnen auch selber zusagt. Die Sneaker sind vielleicht gerade deswegen ein Klassiker für alle Skater. In unserem Onlineshop finden nicht nur die großen Jungs, sondern auch die Kids die schicken Sneaker von Lakai.

Zuletzt angesehen