Schuhlexikon - Buchstabe V

A  /  B  /  C  /  D  /  E  /  F  /  G  /  H  /  I  /  J  /  K  /  L  /  M  /  N  /  O  /  P  /  Q  /  R  /  S  /  T  /  U  /  V  /  W  /  X  /  Y  /  Z

Vegane Schuhe – Vegane Schuhe gibt es in zahlreichen Variationen von verschiedenen Herstellern, zum Beispiel vegane Sneakers, vegane Stiefel oder auch vegane Sandalen. Doch eins haben die verschiedenen Schuhmodelle gemeinsam: Sie werden ohne die Verwendung von Leder oder anderen tierischen Produkten hergestellt. Das Obermaterial kann dabei aus Kunstleder, Textil oder anderen Materialien wie beispielsweise Maisleder bestehen. Wichtig ist für vegan lebende Menschen auch der Verzicht auf Wolle und, dass der Kleber keinerlei tierische Stoffe enthält. Es gibt verschiedene Zertifikate bzw. Label, die bestätigen, dass es sich um rein vegane Schuhe handelt. Denn nur weil ein Schuh keinen Lederanteil besitzt, heißt es nicht zwingend, dass er zu 100% vegan ist. Vegane Schuhe sind mittlerweile für Herren, Damen und Kinder erhältlich.

Veloursleder – Veloursleder ist ein Rauleder, welches in der Schuhproduktion meist von Ziegen, Schafen oder Rindern stammt. Hierbei bezeichnet man als Veloursleder ein Leder, welches eine gespaltene Oberfläche des Leders ist. Das Veloursleder wird bei Schuhen am Schaft als Obermaterial verarbeitet. Das Velours ist dabei die nach oben verarbeitete Rückseite der Lederhaut des Tiers. Im englischen Sprachraum wird Veloursleder als "Suede" oder auch "Hunting Leather" bezeichnet.

Vernähte Sohle – Die Laufsohle oder ugs. Sohle ist der untere Teil des Schuhs. Die Sohle wird mit dem Schaft oftmals vernäht. Erfolgt diese Verbindung der einzelnen Schuhteile über eine stabile Naht, wird auf diesem Weg ein Schuh mit einer langen Haltbarkeit produziert.

Verschluss – Der Schuhverschluss sorgt für einen festen Sitz der Schuhe am Fuß. Der Schaft eines Schuhs wird in der Regel mit einem in der Weite regulierbaren Verschluss geschlossen, somit kann der Ein- und Ausstieg bequem gewährleistet werden. Einige der gängigsten Verschlussarten sind: Schnallenverschluss, Schnürverschluss, Druckknöpfe, Reißverschluss, Klettverschluss.

Vorderkappe – Die Vorderkappe ist ein Teil im Inneren des Schuhs, der die Schuhspitze verstärkt. Sie kann jedoch auch außen auf dem Schaft angebracht sein. Die Vorderkappe kann aus verschiedenen Materialien bestehen und dient vor allem dazu, die Zehen zu schützen und den Schuh in Form zu halten.

Vulkanisierte Sohle / Vulkanisation – Bei der Vulkanisation wird der Rohkautschuk in ein elastisches Gummi umgewandelt, da er sonst rasch brüchig werden würde. Die Kettenmoleküle des Kautschuks werden mithilfe von Chemikalien vernetzt. Die vulkanisierte Sohle überzeugt vor allem durch eine hohe Flexibilität und durch eine gute Rutschfestigkeit. Daher wird sie oft für Skateschuhe verwendet.

 

Im Schuhdealer Shop sind die folgenden Marken mit dem Buchstabe V erhältlich:

Vans

Vibram Fivefingers

Zuletzt angesehen